Béela Müller

Alt

wurde in Duisburg geboren. Sie studierte zunächst Theologie und absolvierte im Anschluss daran ein Gesangsstudium an der Musikhochschule Frankfurt am Main. Neben ihrer Tätigkeit als Gesangspädagogin, die sie unter anderem als Stimmbildnerin zum Landesjugendchor Baden-Württemberg führte, machte sie sich als Konzertsängerin im In- und Ausland einen Namen. 1992 ging sie ins Engagement ans Landestheater Linz a. d. Donau, wo sie unter anderem den Sesto in Mozarts La Clemenza di Tito oder die Charlotte in Massenets Werther sang. Seit 1997 ist Béela Müller als freie Opern- und Konzertsängerin tätig mit Gastverpflichtungen unter anderem beim Österreichischen Rundfunk und Theatern in Darmstadt, Straßburg und Wien.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×